Värmland

VärnenVärmland ist eine historische Provinz Schwedens und liegt im Westen des Landes an der Grenze zu Norwegen. Das Gebiet wurde in der Frühzeit von zahlreichen Finnen besiedelt, die sich in der Moränenlandschaft niederließen und neue Ackerflächen schufen, was zu einer Belebung der Getreideproduktion führte.

Das Gebiet eignet sich hervorragend für einen abwechslungsreichen Aktiv-Urlaub in abwechslungsreicher Landschaft. Der See Vänern lädt zu zahlreichen Wassersportaktivitäten ein und die Ausläufer des Kölen-Gebirges sind hervorragend zum Skifahren geeignet.

Sehenswertes in Värmland

Karlstad

Karlstad liegt am See Vänern und ist Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten in dem Gebiet. In der Stadt ist das Värmlands Museum einen Besuch wert. Es befindet sich auf der Halbinsel Sandgrundsudden und stellt die Geschichte der Region von der Frühzeit bis heute anschaulich dar.

Das Mariebergskogen im Südwesten der Stadt bietet Freizeitpark, Freiluftmuseum und Tierpark in einem. Im Sommer finden herrliche zweistündige Bootsfahrten auf dem Vänern statt. Los geht es vom Hafen, der sich hinter dem Bahnhof befindet.

Torsby

Torsby ist ein kleines Städtchen, nahe der norwegischen Grenze. Hier, in den Wäldern Westschwedens, ließen sich im 16. Jahrhundert zahlreiche finnische Einwanderer nieder, die bewusst die Städte mieden. Das Torsby Finnkulturencentrum zeigt die Geschichte der Besiedelung.

Autoliebhaber kommen im nahe gelegenen Fordonsmuseum auf ihre Kosten. Das Museum hat eine weitgefächerte Oldtimersammlung zu bieten, von Autos über Motorräder zu Feuerwehrwagen ist alles vorhanden. Wenn Sie ein besonders gut erhaltenes Gehöft entdecken wollen, besuchen Sie das Ritamäki Finngård. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut und war noch bis ins 20. Jahrhundert von Finnen bewohnt.

Aktivitäten

varmlandDie naturbelassene Landschaft hat einiges an sportlichen Outdooraktivitäten zu bieten: Angeln, Kanufahren, Klettern, Radfahren oder – etwas außergewöhnlicher – Biber- und Elchsafaris! Wanderfreunde werden sich für den Finnskogleden begeistern können. Dieser einfache, gut markierte Wanderweg ist über 240 km lang und führt teils durch finnisches, teils durch norwegisches Gebiet. Der Hovfjället bei Torsby ist im Winter hervorragend zum Skifahren geeignet.

(Bildquelle: mgspiller (oberes), pixelthing (unteres))

Weitere Beiträge

Tags: , , , , , , ,